Ausbaurümpfe

DER GRUNDSTEIN EINER YACHT ODER EINES BOOTES, EIN AUSBAURUMPF HÖCHSTER QUALITÄT 

,,

Materialien:

Wir verwenden ausschliesslich Materialien mit Zertifikaten.

 

Aluminium AlMg 4.5 Mn H321 für Plattenabwicklungen
Aluminium AlMg 4.5 Mn H111 für Formteile
Aluminiumprofile AlMgSi1

 

Rumpfbau:

Alle Rümpfe entsprechen den Berechnungsvorgaben von Veritas oder dem Germanischen Lloyd. Arbeitsboote werden im Unterwasserbereich des Schiffes beidseitig zu 100% verschweißt. Stringer und Knoten werden im Versatz zu 50% verschweißt. Der Überwasserbereich wird von außen zu 100%, von innen zu 50%, verschweißt. Unsere Schweißmaterialien entsprechen ebenfalls den Richtlinien von benannten Stellen.

Wir lieferten bereits mehrere Rümpfe für Einsätze für  die United-Nations und andere öffentliche Institutionen. Alle Rümpfe wurden durch Lloyds ohne Beanstandungen abgenommen, zusätzliche konstruktive Massnahmen wurden nicht verlangt.

Die Schweißnähte können auch auf  Wunsch geröntgt werden.

Bereits vor dem Bau des Bootes oder der Yachts stehen Fahreigenschaften und Seegängigkeit fest. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Konstruktion.